Chalet Britannia

Wohnen im Herzen von 13 Viertausendern in SAAS-FEE

Das Dorf Saas-Fee

Das idyllische Gletscherdorf Saas-Fee liegt auf 1‘800 m ü.M. im südlichen Wallis inmitten von 13 Viertausendern. Die alten sonnengebräunten Stadeln prägen das Dorfbild von Saas-Fee. Das schmucke Dorf mit seiner Schönheit an Natur und der spektakulären Berg- und Gletscherwelt lässt jedes Herz höher schlagen.

Im Winter taucht das Dorf in eine märchenhafte Landschaft ein. Am Fusse der höchsten Berge der Schweiz wird im schneesicheren Saas-Fee eine Vielzahl von Freizeitaktivitäten angeboten. Dazu gehören Skifahren, Schlitteln, Winterwandern, Schlittschuhlaufen usw.

Der Sommer mit den artenreichen Wiesen und der einheimischen Tierwelt ist eine echte Augenweide. Von einfachen bis alpinen Wanderungen ist für jeden Geschmack etwas dabei. Für Adrenalinsuchende besteht die Möglichkeit, sich an den Klettersteigen auszutoben oder das absolute Glücksgefühl auf den Gipfeln auszukosten.

Das autofreie Dorf ist sowohl mit dem privaten Fahrzeug als auch mit dem öffentlichen Verkehr gut erreichbar.
Saas-Fee, ein Ort, den man einfach lieben muss!

Standort

Das Haus

Das traditionelle Haus wurde 1923 von Grossvater Simon Bumann im Herzen von Saas-Fee erbaut. Der Name “Britannia“ verdankt seinen Ursprung den Pioniergästen aus Grossbritannien. Im Laufe der Jahre wurde das Hotel mehrmals umgebaut, erweitert und erhöht. Der Betrieb wurde bis in die 3. Generation liebevoll geführt.

Nun wird das Hotel in attraktive Wohnungen umgebaut.

Das Haus befindet sich im Zentrum des Dorfes und überragt mit einer atemberaubenden Aussicht. In wenigen Gehminuten sind alle wichtigen Geschäfte, der Arzt, die Gemeinde, die Schule, die Post, das Busterminal und die Bergbahnen erreichbar. Das Gebäude bietet eine ideale Lage auch für Gehbehinderte. Bei sämtlichen Wohnungen ist der majestätische Blick zu der imposanten Gletscher- und Bergwelt gewährleistet.

Die jetzigen Gastgeber werden auch in Zukunft die top Lage und das grandiose Panorama im “Britannia“ geniessen!

Reinigungs- und Abwartsdienst werden vom Bauherrn angeboten. Auf Wunsch kann Ihr Heim auch bei Vermietungen betreut werden.

1. OG

Wohnung A – 4 Zimmer

Erstwohnung
Kauf nur mit Steuersitz in Saas-Fee möglich

Bruttowohnfläche in m² 119.60
Balkon in m² 28.40

Wohnung B – 4 Zimmer

Erstwohnung
Kauf nur mit Steuersitz in Saas-Fee möglich

Bruttowohnfläche in m² 107.90
Balkon in m² 28.70
2. OG

Wohnung A – 3 Zimmer

Erstwohnung
Kauf nur mit Steuersitz in Saas-Fee möglich

Bruttowohnfläche in m² 94.20
Balkon in m² 20.40

Wohnung B – 4 Zimmer

Erstwohnung
Kauf nur mit Steuersitz in Saas-Fee möglich

Bruttowohnfläche in m² 107.90
Balkon in m² 26.90
3. OG

Wohnung A – 3 Zimmer

Zweitwohnung
Verkauf auch an Ausländer möglich

Bruttowohnfläche in m² 94.20
Balkon in m² 11.80

Wohnung B – 4 Zimmer

Zweitwohnung
Verkauf auch an Ausländer möglich

Bruttowohnfläche in m² 107.90
Balkon in m² 27.40
4. OG

Wohnung A – 3 Zimmer

Zweitwohnung
Verkauf auch an Ausländer möglich

Bruttowohnfläche in m² 67.20
Balkon in m² 59.50

Wohnung B – 3 Zimmer

Zweitwohnung
Verkauf auch an Ausländer möglich

Bruttowohnfläche in m² 89.30
Balkon in m² 23.00
5. OG

Wohnung A – 4 Zimmer

Zweitwohnung
Verkauf auch an Ausländer möglich

Bruttowohnfläche in m² 93.40
Balkon in m² 18.20
Verkausfpreise
Fläche (m²) Balkon (m²) Wohnungstyp Preis
1. OG
A   4 Zimmer 119.60 28.40 Erstwohnung verkauft
B   4 Zimmer 107.90 28.70 Erstwohnung reserviert

 

2. OG

A   3 Zimmer 94.20 20.40 Erstwohnung reserviert
B   4 Zimmer 107.90 26.90 Erstwohnung reserviert

 

3. OG

A   3 Zimmer 94.20 11.80 Zweitwohnung reserviert
B   4 Zimmer 107.90 27.40 Zweitwohnung reserviert

 

4. OG

A   3 Zimmer 67.20 59.50 Zweitwohnung reserviert
B   3 Zimmer 89.30 23.00 Zweitwohnung CHF 890’000

 

5. OG

A   4 Zimmer 93.40 18.20 Zweitwohnung reserviert

Baubeschrieb

Allgemein

Das Wohnhaus “Britannia“ liegt an der oberen Dorfstrasse von Saas-Fee, umsäumt von altehrwürdigen Stadeln und mit einer einmaligen Aussicht auf die einzigartige Bergwelt.

Die Wohneinheiten werden mit hochwertigen Baumaterialien erstellt und sind grosszügig gestaltet und lichtdurchflutet.

Folgende Kriterien wurden sorgfältig erarbeitet:
Gesamtkonzeption:
  • Aestetik
  • Funktionalität
  • Unterhaltskosten
Gebäudeorientierung:
  • Besonnung
  • Integration in die Umgebung
  • Erschliessung und Zugänge
  • Kinderfreundlichkeit
  • Behindertengerecht
Haustechnik:
Die Haustechnik wird von einem unabhängigen technischen Büro geplant. Das Mehrfamilienhaus wird nach den neuesten Richtlinien erstellt. Das heisst:

  • Dichte und gut isolierte Gebäudehülle
  • Gebäudegestaltung
  • Sanitäre Installationen
Elektroinstallationen:
Die Elektroinstallationen werden von einem unabhängigen Planungsbüro geplant.

  • Die Elektroinstallationen werden nach den Normen des SEV (Niederspannungs-Installationsnorm 2005) geplant und erstellt.
  • Im gesamten Gebäude ist ein guter Standard der Schwach- und Starkstromanlagen vorgesehen. Der Elektroplan ist vorliegend und kann eingesehen werden.
Bauphysik:
Der gesamte Bau wird von einem Bauphysiker begleitet.

  • Erhöhte Wärmedämmung
  • Schallschutz nach der neuen SIA Verordnung

Technischer Baubeschrieb

Allgemeines

Das Wohnaus “Britannia“ erhält eine überdurchschnittliche Wärmedämmung. Im Weiteren werden Baustoffe gewählt, welche langlebig sind und eine geringe Wartung erfordern.
Die Richtlinien für behindertengerechtes Bauen wurden bei der Projektierung miteinbezogen.

Umgebungsarbeiten

Auf eine gepflegte Umgebung wird sehr grossen Wert gelegt. Der Hauszugang wird asphaltiert oder mit Pflastersteinen belegt.
Die Gestaltung der gesamten Umgebung wie Zugänge, Rampen, Grünflächen, Bepflanzungen, Vorplätze wird von der Bauherrschaft und dem Architekten bestimmt.

Parkieren

Da Saas-Fee autofrei ist, werden die Autos im öffentlichen Parkhaus abgestellt.

Gebäude
Baumeisterarbeiten
Stahlbetonarbeiten:
Die Betonplatte und die Wände im Untergeschoss sowie alle Zwischendecken sind bestehend und werden saniert. Die Wohnungstrennwände sind zum Teil bestehend und werden saniert. Die statischen und von der Erdbebensicherheit erforderlichen Wände werden in Ortbeton ausgeführt.
Maurerarbeiten:
Die Umfassungswände sind bestehend. Die Gebäudehülle wird mit einer Aussenwärmedämmung gemäss den Richtlinien des Kantons Wallis ausgeführt.
Zimmertrennwände:
Die Zimmertrennwände werden in Backstein oder Leichtbauweise erstellt.
Montagebau in Holz / Dachstuhl
Zimmermanns-konstruktion:
Satteldach mit verleimten Pfetten und Sparren. Die Dachuntersicht wird verschalt. Auf Wunsch des Käufers kann die Dachkonstruktion auch Sicht belassen werden.
Fenster

Es werden hochwertige Kunststoff-Fenster mit 3-fach Isolierglas vorgesehen. Die Verglasung weist einen U-Wert von 0.8 W/m² K aus.
In jedem Wohnraum ist ein Fenster mit Drehkipp-Flügel ausgestattet.

Spenglerarbeiten

Die Spenglerarbeiten werden in Kupfertitanzink oder Aluminium ausgeführt.

Bedachungsarbeiten

Die Dach-Eindeckung vom Satteldach erfolgt mit Natursteinplatten. Die Isolation entspricht den Richtlinien des Kantons Wallis.

Sonnenschutz

Alle Schlafräume erhalten einen sinnvollen Sonnenschutz.

Elektroinstallationen

Die Installationen erfolgen nach den Normen des SEV (NIN 2005). Zentrale Stark- und Schwachstromverteilanlage im Technikraum im Untergeschoss. Im Untergeschoss werden die Installationen „Aufputz“ ausgeführt, im Zugangs- und Wohnbereich werden alle Installationen „Unterputz“ ausgeführt.

Allgemeine Räume:
Die allgemeinen Räume wie Keller, Treppenhaus etc. sind mit Beleuchtungskörpern sowie den notwendigen Schaltern und Steckdosen ausgerüstet.
Pro Wohnung:
Ein Unterverteilkasten im Treppenhaus-Schrank mit integriertem Schwachstromabteil.
Lichtschalter in Kombination mit einer Steckdose in den Zimmern, je 1 Deckenlampenstelle und 2 x 3-fach Steckdosen.
– Wohn-Essraum: 2-Deckenlampenstellen und 3 x 3-fach Steckdosen, eine davon geschaltet.
– Telefon und Fernsehen: Je ein installierter Anschluss im Wohnraum und im Elternzimmer.
– Leer-Rohrinstallationen für Telefon und Fernsehen in allen Zimmern.
Badezimmer und Dusche / WC: eine Deckenlampenstelle und ein Wandanschluss für einen Spiegelschrank.
– Eine Deckenlampe und eine Steckdose auf dem Hauptbalkon. Sonnerie mit Gegensprechanlage und Eingangstürentriegelung.
– Leer-Rohrinstallation im Bad / WC für einen Klosomat.
– Leer-Rohrinstallation im Bad und Dusche / WC für elektrische Handtuchradiatoren.
Küche:
Elektroanschlüsse für alle Elektrogeräte wie Kühlschrank, Herd, Backofen, Steamer oder Mikrowellengerät, Geschirrwaschmaschine und Abluftventilator.
Heizungsanlage

Die Heizung ist für die ganze Überbauung zentral vorgesehen. Die Wärmeerzeugung erfolgt mit einer Ölfeuerungsanlage.
Heizung mit Niedertemperatur-Fussbodenheizung auf der Trittschalldämmung verlegt.
Jede Wohnung hat einen eigenen Heizverteiler mit Wärmezähler im abschliessbaren Korridorschrank.
In den Wohnräumen wird ein thermisches Einzelraumregulierventil eingebaut.
Die Wasseraufbereitung ist mit der Heizung kombiniert und befindet sich im technischen Raum.

Sanitäre Anlagen

Alle Leitungen in den Wohnungen sowie im Treppenhaus werden unter Putz verlegt. Die Installationen in den Wohnungen erfolgen mit dem GIS System, was eine grosse Flexibilität in den Nasszellen gewährleistet.

Waschküche:
Waschmaschine und Trockner sind in jeder Wohnung vorgesehen.
Bäder / Duschen:
Sämtliche Apparate wie Bade- und Duschwanne, Lavabo und Klosett können vom Käufer ausgewählt werden. Für die Einteilung wird auf die Pläne des Architekten verwiesen.
Gegenwert der sanitären Apparate:
3 Zimmer-Wohnung Fr. 12’000.00
4 Zimmer-Wohnung Fr. 16’000.00
Kücheneinrichtungen

Alle Küchen in Kunstharz belegt, Farbe nach Wahl des Eigentümers, Küchengeräte Siemens, in Chromstahl, Einteilung siehe Vorschlag des Architekten.
Bei rechtzeitiger Auswahl kann die Küche vom Käufer individuell ausgebaut und ausgelesen werden.

Gegenwert der Küchenkombinationen:
3 Zimmer-Wohnung  Fr. 14’000.00
4 Zimmer-Wohnung  Fr. 18’000.00
Aufzug

Rollstuhlgängiger 8-Personenaufzug vom Erdgeschoss bis ins 4. Obergeschoss.

Gipser- / Verputzarbeiten

Alle Wände, ausgenommen allgemeine Räume, mit Einschichtputz.
Alle Decken werden mit einem Spritzputz versehen.

Metallbauarbeiten
Türen:
Automatische Hauseingangstüre in Alu / Stahl mit 3-fach Isolierverglasung.
Metallbaufertigteile:
Anschlagkasten, Briefkasten etc. mit handelsüblichen Fertigprodukten.
Schreinerarbeiten
Türen:
Sämtliche Türen in Naturholz oder Kunstharz furniert, auf Holzzargen.
Holzart nach Wunsch des Käufers.
40 mm starke Vollspanntüren mit umlaufender Gummidichtung.
Wohnungseingangstüren:
60 mm starke Brandschutztüre mit 3-fach Verriegelung. Vollspanntüren mit Doppelfalz und Türschwelle in Metall und umlaufender Gummidichtung.
Allgemeine Schreinerarbeiten:
Simsbretter weiss beschichtet oder deckend gestrichen.
Schliessanlage

Zentralschliessung mit Gegensprechanlage auf den Hauseingangstüren.
Der Wohnungsschlüssel ist passend auf folgendes:
Hauseingangstüre, Wohnungseingangstüre, Briefkasten und auf alle allgemeinen Räume.

Unterlagsböden

Fliessestrich oder Zementunterlagsboden auf Trittschalldämmung 2 x 20 mm.

Bodenbeläge

In allen Wohn- und Schlafräumen sowie den Eingängen sind Bodenbeläge bis zu Fr. 120.- / m² vorgesehen.

Plattenarbeiten
Küchen:
Boden und Wände bis zu Fr. 120.- / m².
Bäder / Duschen:
Boden und Wände bis zu Fr. 120.- / m².
Malerarbeiten
Aussen:
Die Fassade wird mit einem Fertigputz 2.5 mm überzogen, das Sockelgeschoss wird mit Dispersionsfarbe gestrichen.
Farb- und Materialwahl der Aussenfassaden werden von der Bauherrschaft in Zusammenarbeit mit dem Architekten bestimmt.
Wohnungen innen:
Die Wände in den Wohn- und Schlafräumen werden mit einem Putz 1.5 mm versehen. Alle Decken in den Wohn- und Schlafräumen sind mit einem Spritzputz gedeckt. In der Küche, im Treppenhaus und in den allgemeinen Räumen werden die Wände mit Dispersion überstrichen.
Bemerkungen

Auflagen durch die Behörden sowie technische Anpassungen bleiben vorbehalten.
Alle Flächenangaben und Masse auf den Plänen sind verbindlich und können infolge Änderungen abweichen.

Wohnungseinrichtung

Die in den Plänen eingezeichneten Möbel sind lediglich ein Vorschlag des Architekten.

Kontakt

Verkauf & Beratung

Bigler-Bumann Marie-Eleonore & Jacques
Obere Dorfstrasse 44
3906 Saas-Fee
Telefon: +41 27 958 60 00
E-Mail: info@hotel-britannia.ch

Architektur / Architecture

Abgottspon Edwin
Architektur & Planungs AG
Bielmattstrasse 8
3906 Saas-Fee
Telefon: +41 27 957 39 39
E-Mail: edwin.a@architektur-saasfee.ch